Dreibächerunde Salzburg

Salzburg ist die Landeshauptstadt des gleichnamigen Landes der Republik Österreich. Prägend für die Stadt, die im Salzburger Becken liegt, sind die Stadtberge und die Salzach, die mitten durch das Stadtgebiet fließt. Im Stadtgebiet Salzburgs fließen u.a. drei Bäche in die Salzach: Die Glan, der Almkanal und der Alterbach. Die Tour führt uns an den drei Bächen entlang durch und um Salzburg.

Start der Tour ist auf deutscher Seite in Freilassing am Vorplatz der Rupertuskirche. Von dort ist es nicht weit zur Landesgrenze nach Österreich, welche wir über das Staukraftwerk Rott passieren. Durch den Salzburger Stadtteil Liefering fahren wir zum Ende der Glan, welche dort in die Salzach fließt. Überwiegend an der Glan entlang geht es durch verschiedene Stadtteile Salzburgs bis zur südlichen Stadtgrenze nach Fürstenbrunn, in dessen weiterer Umgebung die Quellen der Glan liegen.

Am Gutshof des Schlosses Glanegg bietet sich nach ca. 18km Fahrt eine Pause an. Hier zeigt sich eine schöne Aussicht auf den „Hausberg“ Salzburgs, den Untersberg. Gestärkt geht es weiter nach Grödig, um kurz vor Grödig Richtung Nordosten abzubiegen, zum zweiten Gewässer der Tour, den Almkanal.

An diesem entlang führt uns die Route Nordwärts Richtung Festung Hohensalzburg, vorbei an der Surfwelle am Almkanal und weiter zum Leopoldskroner Weiher nahe dem Festungsberg. Durch den Salzburger Ortsteil Nonntal geht es an der St. Erhardkirche vorbei Richtung Altstadt. Hier besteht Gelegenheit, einen Abstecher ins Zentrum der Altstadt zu machen. Nach Absprache kann eine längere Pause zur freien Verfügung der Teilnehmer gemacht werden.

Weiter führt uns die Route ein Stück an der Salzach entlang, um von dort durch die Stadtteile Aigen, Parsch und Gnigl am Fuße des Gaisbergs zum Alterbach zu stoßen, den dritten Bach der Runde. An diesem fahren wir entlang, bis er in die Salzach mündet. Hier schließt sich der Kreis, die Mündung des Alterbaches liegt gleich in der Nähe der Glanmündung. Richtung Landesgrenze fahren wir an den Salzburger Salzachseen vorbei zur Saalach, um wieder über das Staukraftwerk Rott zurück nach Freilassing zu kommen.

Link zum Video

Höhenprofil:

Tourennummer: 003
Tourenlänge (ca.):
Gefahrene Höhenmeter (ca.):
44km
294m
Höchster / niedrigster Punkt
über Meereshöhe (ca.):
461m
409m
Dauer der Tour (ca.):
ca. 3,5 Stunden incl. Pausen (ohne Aufenthalt in der Salzburger Altstadt, abhängig von Kondition der Teilnehmenden und Pausenlänge)
Wegebeschaffenheit: Überwiegend asphaltierte Nebenstraßen, kurze Teilstücke Radstreifen an Hauptverkehrsstraßen, kurze Passagen geschotterte Feld/Waldwege
Empfehlung Fahrrad: Touren/Trekkingrad
StVO und StVZO: Deutschland, Österreich
Mindestalter Teilnehmende: 18 Jahre
Inclusivleistungen: Tourenführung
Gruppenrabatte
Anzahl Teilnehmende:
Ermäßigung auf die Tourgebühr:
ab 2 Personen -10%
ab 4 Personen -20%
ab 6 Personen -30%
ab 8 Personen auf Anfrage

Die Tourgebühr beträgt 39 Euro pro Person (inkl. 0 % Umsatzsteuer).

Bestellung

Bitte beachten Sie unsere AGBs