Schloss Marzoll

Das Schloss Marzoll bei Bad Reichenhall mit den vier runden Ecktürmen war das erste seiner Art in Bayern. Die Tour führt uns von Freilassing nach Bad Reichenhall, am Schloss Marzoll vorbei Richtung Osten nach Österreich und weiter am Glanbach nach Salzburg. Landschaftlich ist die Tour von wunderschönen Aussichten auf die Berge Staufen, Zwiesel und den Untersberg geprägt.

Start der Tour ist auf deutscher Seite in Freilassing am Hotel Oedhof. Über das Dorf Ainring fahren wir nach Hammerau, um weiter an der Saalach entlang nach Piding zu radeln. Durch Piding ist es nach Staufenbrücke und zu den Saalachauen nicht mehr weit. In Bad Reichenhall gibt es am Rathausplatz nach ca. 20km Fahrt schöne Gelegenheiten Pause zu machen.

Durch die Innenstadt Bad Reichenhalls führt uns die Route vorbei an der Kirche St. Zeno, der größten romanischen Basilika Altbayerns. Weiter geht es über Weißbach nach Marzoll. Kurz vor Marzoll bietet der Blick auf das Schloss und auf den Untersberg ein einzigartiges Panorama. Kurz danach überqueren wird die Grenze zu Österreich.

Am Salzburger Freilichtmuseum gibt es nach Absprache Gelegenheit, dieses optional gegen separate Eintrittsgebühr zu besichtigen. Weiter geht es dann hinab ins Salzburger Becken, um Richtung Osten am Fuß des Unterbergs den Ausblick auf die Untersberger Felsformationen zu genießen. Hier liegen auch die Quellen des Glanbaches, welchen wir kurz darauf erreichen.

Glanabwärts führt uns die Route Richtung Salzburg. Am Glanbach bietet sich an den renaturierten Stellen eine schöne Gelegenheit, um nach 35km Gesamtstrecke eine kleine Verschnaufpause einzulegen.

Weiter geht es am südlichen Ende des Salzburger Flughafens vorbei nach Salzburg. Wir erreichen dann den Stadtteil Maxglan und kommen dort an der Stieglbrauerei vorbei. Durch die Salzburger Stadtteile Lehen und Liefering führt uns der Radweg zur Grenze nach Deutschland und von dort zurück nach Freilassing.

Link zum Video

Höhenprofil:

Tourennummer: 005
Tourenlänge (ca.):
Gefahrene Höhenmeter (ca.):
49km
278m
Höchster / niedrigster Punkt
über Meereshöhe (ca.):
487m
411m
Dauer der Tour (ca.):
ca. 5 Stunden incl. Pausen (ohne Besichtigung des Salzburger Freilichtmuseums, abhängig von Kondition der Teilnehmenden und Pausenlänge)
Wegebeschaffenheit: Überwiegend asphaltierte Nebenstraßen, kurze Teilstücke Radstreifen an Hauptverkehrsstraßen, kurze Passagen geschotterte Feld/Waldwege
Empfehlung Fahrrad: E-Bike, Trekking/Tourenfahrrad
StVO und StVZO: Deutschland, Österreich
Mindestalter Teilnehmer: 18 Jahre
Inclusivleistungen: Tourenführung
Gruppenrabatte
Anzahl Teilnehmende:
Ermäßigung auf die Tourgebühr:
ab 2 Personen -10%
ab 4 Personen -20%
ab 6 Personen -30%
ab 8 Personen auf Anfrage

Die Tourgebühr beträgt 48 Euro pro Person (inkl. 0 % Umsatzsteuer).

Bestellung

Bitte beachten Sie unsere AGBs