Runde um den Wallersee

Der Wallersee ist ein See im österreichischen Bundesland Salzburg. Er liegt nordöstlich der Stadt Salzburg im Flachgau und zählt zum Salzburger Seengebiet. Mit seiner mehr als sechs Quadratkilometer großen Wasserfläche ist der Wallersee der größte See des Salzburger Alpenvorlandes. Der Flachgau ist mit seinem umfassenden Radwegenetz wie gemacht zum Radfahren!

Beginn der Fahrradtour ist in Freilassing am Vorplatz der Rupertuskirche. Von dort ist es nicht weit zur Landesgrenze nach Österreich, welche wir über die Saalach beim Staukraftwerk Rott passieren. Weiter geht es ein Stück flussabwärts Richtung Norden. Kurz vor dem Zusammenfluss der Saalach mit der Salzach biegen wir zu den Salzachseen ab. Parallel zur Salzach radeln wir weiter zur Flussüberquerung unterhalb der Autobahnbrücke der A1.

Foto Bergpanorama Berchtesgadener Alpen

Den Tauernradweg entlang geht es ein kurzes Stück Salzachabwärts, auf Höhe Bergheim biegen wir nach Osten ab und fahren ein Stück neben der Fischach, dem Abfluss des Wallersees. Auf der Radroute durch die Hügellandschaften des Flachgaues bieten sich herrliche Panoramaaussichten auf die Bergketten der Salzburger, Berchtesgadener und Chiemgauer Alpen. Über Seekirchen kommen wir direkt zum Wallersee, nach ca. 23km Fahrt ist gut 1/3 der Route geschafft.

Foto Wenger Moor am Wallersee

Zeit für eine Pause, direkt am Ufer des Wallersees gelegen, liegt die „O-Fischer´s Seeterrasse“. Weiter geht es am Nordufer durch das Wenger Moos. Auch hier werden wir mit grandiosen Blicken über den Wallersee als auch in das Voralpenland belohnt. Nach der Wallersee-Ostbucht führt uns unsere Fahrradroute hinauf in die bewaldeten Südhänge des Sees. Entlang des Südufers, an der Marien-Halbinsel vorbei, gelangen wir wieder in das ländliche Gebiet des Flachgaues.

Foto Ausblick auf den Wallersee

Auf geht’s nach Eugendorf. Dort erwartet uns nach 46km zurückgelegter Strecke eine zünftige Gelegenheit zur Rast. In der „Jaus’nhütt‘n“ erwarten uns Spezialitäten wie die „Weltbeste Bosna“ oder die berühmte Original Salzburger Bratwurst. So sind wir gestärkt für die restlichen 19km nach Salzburg.

An der alten Ischler Bahntrasse läuft unser Radweg stetig bergab. Entlang des malerischen Alterbachs gelangen wir schließlich wieder zur Salzach. Ein Stück flussaufwärts besteht nach Wunsch noch die Gelegenheit zum Müllner Steg zu fahren, hier bietet sich eine einzigartige Aussicht auf die Altstadt mit Dom und die Festung Hohensalzburg. Auf Radwegen durch die Salzburger Stadtteile Lehen, Liefering und Rott geht es zurück über die Grenze nach Freilassing.


Video:

Info:
65km
732m
408m
583m
6,5 Stunden incl. Pausen, abhängig von Kondition der Teilnehmer und Pausenlänge
Überwiegend asphaltierte Nebenstraßen, einige Passagen geschotterte Feld/Waldwege, kurze anspruchsvolle Steigungen
E-Bike (Trekking/Tourenfahrrad) oder Mountainbike
Deutschland, Österreich
18 Jahre
Tourenführung
Höhenprofil:
Bild Höhenprofil
Gruppenrabatte:
Ermäßigung auf die Tourgebühr:
-10%
-20%
-30%
auf Anfrage

Die Tourgebühr beträgt 58 Euro pro Person (inkl. 0 % Umsatzsteuer).

Bestellung

Bitte beachten Sie unsere AGBs